Emissionen des Flughafens
und Immissionen bei den umliegenden Gemeinden Flughafen München


Der Flughafen verursacht Emissionen in Form von Lärm und Schadstoffen, die auf die Anwohner als Belastung wirken. Der Lärm entsteht durch den Rollverkehr am Boden, durch Starts und Landungen und durch die Wartung von Flugzeugen. Emissionen von Schadstoffen ergeben sich aus dem Verkehr am Boden, Starts, Reifenabrieb, Probelauf von Triebwerken sowie aus der Betankung der Flugzeuge. Die Immissionen erfolgen insbesondere bei den Anwohnern im Norden der Gemeinde Hallbergmoos, aber auch in Schwaig, Lerchenfeld und Attaching. Die BIF setzt sich hierbei für den Einsatz modernster Technik sowie die Einhaltung der Betriebsauflagen ein.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken